Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem neuen Telekom Mediencenter.

 

Das Telekom Mediencenter

Antworten auf Fragen.

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte und interessante Fragen im trnd-Projekt mit dem Telekom Mediencenter – Deinem persönlichen, kostenlosen Online-Speicher in der TelekomCloud mit 25 GB.

Während des gesamten Projekts werden wir all unsere Fragen sammeln und die Antworten darauf hier veröffentlichen.

Allgemeines

Anmeldung/Registrierung

Technische Voraussetzungen

Dateien mit anderen teilen

Dateien abspeichern, verwalten und aufrufen

Sonstiges

Allgemeines

Welche Möglichkeiten bietet das Telekom Mediencenter?
Mit dem Telekom Mediencenter kannst Du Dateien im 25 GB großen Online-Speicher, der sogenannten TelekomCloud, abspeichern, umbenennen, strukturieren und mit anderen teilen. Näheres zu den Möglichkeiten des Mediencenters findest Du unter folgendem Link: Infos zum Mediencenter.

Sind mit der Nutzung des Telekom Mediencenters Kosten verbunden?
Die Nutzung des Telekom Mediencenters in der 25 GB Version ist absolut kostenlos.

Ist die Nutzung des Telekom Mediencenters auch nach Projektende kostenlos?
Die Nutzung des Telekom Mediencenters in der 25 GB Version ist für jedermann kostenlos – ganz gleich, ob man Teilnehmer des trnd-Projekts war oder nicht. Insofern ist das Mediencenter auch nach Projektende kostenlos nutzbar.

Über welche Endgeräte kann ich das Telekom Mediencenter nutzen?
Das Telekom Mediencenter kann über PC, Tablet und Smartphone genutzt werden. Wenn man über Telekom Entertain verfügt, kann man das Mediencenter auch über den Fernseher nutzen.

Ist die Mediencenter-App kostenlos verfügbar?
Die Mediencenter-App zur Nutzung des Mediencenters auf dem Tablet oder Smartphone ist absolut kostenlos.

Welche Dateiformate kann man im Online-Speicher des Telekom Mediencenters abspeichern?
Mit dem Telekom Mediencenter lassen sich alle Dateiformat im 25 GB großen Online-Speicher abspeichern.

Anmeldung/Registrierung

Wo kann ich mich registrieren, um das Telekom Mediencenter zu nutzen?
Um das Telekom Mediencenter nutzen zu können, registrierst Du Dich einfach auf www.telekom.de/mediencenter.

Warum muss ich bei der Registrierung einen eMail-Account erstellen, um das Telekom Medienceneter verwenden zu können?
Eine Registrierung für das Telekom Mediencenter ist nur über die Erstellung einer @t-online.de eMail-Adresse möglich. Diese eMail-Adresse kannst Du entweder aktiv als weitere eMail-Adresse nutzen (und beispielsweise Deine anderen Adressen auf diese weiterleiten lassen), oder Du nutzt sie lediglich als Deinen persönlichen Login (wie einen Benutzernamen).

Muss ich Kunde der Telekom sein, um das Telekom Mediencenter nutzen zu können?
Das Telekom Mediencenter kann von jedermann genutzt werden – ganz gleich, ob man Kunde der Telekom ist oder nicht.

Bin ich vertraglich gebunden, wenn ich mich für das Telekom Mediencenter registriere?
Es besteht keine vertragliche Bindung, wenn man sich für die 25 GB Variante des Telekom Mediencenters registriert.

Ist das Telekom Mediencenter auch im Ausland verfügbar?
Das Telekom Mediencenter kann vollständig im Ausland genutzt. Eine Registrierung für das Mediencenter ist aus Sicherheitsgründen jedoch nur in Deutschland möglich.

Wie kann ich meinen Telekom Mediencenter Zugang löschen?
Dies ist möglich, indem man sich auf der Internetseite des Telekom Kundencenters einloggt, unter „Dienste & Abos“ auf „E-Mail & Mediencenter“ klickt und in der Zeile „Mediencenter“ auf „Abmelden klickt.

Technische Voraussetzungen

Welchen Web-Browser benötige ich, um das Telekom Mediencenter nutzen zu können?
Zur Nutzung des Mediencenters wird der Einsatz von Mozilla Firefox (mind. Version 3.5) oder Internet Explorer (mind. Version 9) empfohlen.

Welches Betriebssystem benötige ich, um das Mediencenter mit Hilfe der Mediencenter-Software als Netzlaufwerk auf meinem PC zu installieren?
Für die Installation der Mediencenter-Software werden die Betriebssysteme Windows XP (ab Service Pack 3), Windows Vista (ab Service Pack 1), Windows 7 und Windows 8 empfohlen.

Was benötige ich, um das Telekom Mediencenter mit dem Handy nutzen zu können?
Für die Nutzung des mobilen Mediencenters benötigst Du ein internetfähiges Handy sowie idealerweise einen Tarif mit Internetoption der Telekom. Für Smartphones mit dem Android oder Windows Phone Betriebssystem sowie für das iPhone steht eine App im jeweiligen Marketplace zum Download zur Verfügung.

Dateien mit anderen teilen

Welche Dateien kann ich mit Hilfe des Telekom Mediencenters mit anderen teilen?
Mit Ausnahme von Musik können grundsätzlich beliebige Dateien im Rahmen der vertraglichen oder gesetzlichen Einschränkungen über einen Share für andere Nutzer freigegeben werden.

Mit wie vielen Personen kann ich eine Datei gleichzeitig teilen?
Man kann eine Datei mit maximal 100 Personen teilen.

Wenn jemand eine Datei löscht, die ich mit ihm über das Mediencenter geteilt habe, bleibt diese Datei dann trotzdem noch erhalten?
Wenn man Dateien mit anderen teilt, werden immer Kopien der ausgewählten Dateien geteilt. Die Originaldateien bleiben an der ursprünglichen Stelle im Mediencenter unverändert erhalten. Wenn Du nicht möchtest, dass geteilte Dateien geändert oder gelöscht werden, kannst Du in den Teilen-Optionen die Option „Nur zum Ansehen“ aktivieren.

Dateien abspeichern, verwalten und aufrufen

Gibt es eine Upload-Beschränkung?
Du kannst direkt im Internet-Browser Dateien bis zu einer Größe von 2 GB in das Mediencenter hochladen. Im Internet Explorer bis Version 9 können Dateien lediglich bis zu einer Größe von 100 MB hochgeladen werden. Für den Internet Explorer 10 gilt diese Grenze von 100 MB nicht mehr. Die Obergrenze von 2 GB ist durch das HTTP-Verfahren bedingt. Mit der Mediencenter Software kannst Du auch Dateien hochladen, die größer als 2 GB sind.

Kann man (etwa von einem privaten Weblog aus) direkt auf eine Datei verlinken, die im Mediencenter abgespeichert ist?
Von einem privatem Weblog kann auf die URL eines geteilten Ordners verwiesen werden. Diese URL ist beim Anlegen eines geteilten Ordners in der entsprechenden Einladungsemail enthalten und kann in einen Weblog integriert werden.

Kann man Musikdateien mit der Mediencenter-App direkt aus dem Online-Speicher heraus öffnen und über das Smartphone anhören?
Dies ist möglich, da die Mediencenter-Apps für iOS und Android über einen integrierten Musik-Player verfügen, mit dem man Musikdateien aus dem Online-Speicher des Mediencenters heraus öffnen und über über das Smartphone anhören kann.

Kann ich Musik-, Video- und Bilddateien direkt über das Mediencenter abspielen bzw. ansehen?
Ja, dies ist möglich. Musikdateien können abgespielt werden, wenn es sich um MP3- oder WMA-Dateien handelt. Darüber hinaus lassen sich alle DRM-freien Dateien (Dateien ohne Kopierschutz) abspielen. Videodateien können immer dann abgespielt werden, wenn sie in den Videoformaten AVI, WMV, MP4 oder MOV abgespeichert wurden. Bilddateien kann man über das Mediencenter ansehen, wenn sie im JPEG-, PNG oder GIF-Dateiformat vorliegen.

Wenn ich mehrere Dateien im Online-Speicher ablegen möchte, muss ich dann jede Datei einzeln hochladen?
Man kann auch mehrere Dateien markieren und gleichzeitig hochladen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. 1) Man hält die Maus links fest gedrückt und fährt mit dem Mauszeiger über alle Dateien, die man markieren möchte oder 2) man hält die Strg-Taste gedrückt und markiert alle Dateien, die man hochladen möchte, per Mausklick.

Kann man ganze Ordner in den Online-Speicher hochladen?
Wenn man die Mediencenter-Software auf dem PC installiert hat, ist dies ganz einfach möglich, indem man den entsprechenden Ordner in den Mediencenter-Ordner verschiebt. Über die Internetversion des Mediencenters ist das Hochladen und Abspeichern ganzer Ordner nur möglich, wenn man sie ZIP-komprimiert und dann hochlädt und abspeichert. Durch die ZIP-Komprimierung wird der entsprechende Ordner zu einer Datei zusammengefasst und kann so über die Internetversion des Mediencenters ganz einfach wie jede andere Datei hochgeladen und abgespeichert werden. Ein Doppelklick auf den Ordner und es öffnen sich alle Dateien, die darin enthalten sind. Die ZIP-Komprimierung eines Ordners geht wie folgt: Rechtsklick auf den betreffenden Ordner, mit dem Mauszeiger auf „Senden an“ gehen und „ZIP-komprimierter Ordner“ wählen. Dann wird der betreffende Ordner an der gleichen Stelle nochmal als ZIP-komprimierter Ordner abgespeichert.

Sonstiges

Was kann ich tun, wenn ich meinen Speicherplatz erweitern möchte?
Die Telekom bietet zwei Angebote an, mit denen Du Deinen Speicherplatz im Mediencenter erweitern kannst: 1) Das Mail & Cloud M Angebot mit 50 GB Speicherplatz sowie 2) das Mail & Cloud L Angebot mit 100 GB Speicherplatz.

Wodurch wird mir garantiert, dass meine Daten im Mediencenter sicher sind?
Die im Online-Speicher des Mediencenters hinterlegten Dateien sind auf Servern mit Standort in Deutschland sicher gelagert. Die Sicherheit des Mediencenters ist durch eine TÜV-Zertifizierung bestätigt.

Wie werden meine abgespeicherten Dateien verschlüsselt?
Die abgespeicherten Dateien werden mit einer 128-Bit Verschlüsselung versehen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen