Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem neuen Telekom Mediencenter.

 

Aktionsphase, Ergebnisse der Onlinereporter

15.02.13 - 11:37 Uhr

von: tifosi

Wir nutzen das Telekom Mediencenter für…

…unglaublich vieles! In unseren Gesprächsberichten haben wir bereits von zahlreichen Möglichkeiten berichtet, für die wir das Mediencenter und sei­nen kostenlosen 25 GB Online-Speicher im Alltag nutzen können.

In der folgenden Slide-Show können wir uns einen Eindruck davon machen, wie vielfältig verwendbar das Mediencenter ist:

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat1

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat2

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat3

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat4

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat5

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat6

Wir-nutzen-das-Telekom-Mediencenter-Zitat7

Ziemlich beeindruckend! Teile der trnd-Community jetzt im trnd-Check mit, wofür Du das Mediencenter nutzt:

trnd-check

Wofür nutzt Du das Mediencenter?
(Mehrfachantworten möglich)

  • Um meine Dateien von überall aus abzurufen. (69%, 530 Stimmen)
  • Um Fotos mit Freunden und Verwandten zu teilen. (61%, 471 Stimmen)
  • Für die nachhaltige Sicherung meiner Dateien. (46%, 359 Stimmen)
  • Für den Dateienaustausch am Arbeitsplatz / in der Uni. (32%, 251 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Hast Du noch weitere Ideen, wofür man das Mediencenter – etwa zusammen mit Freunden, Verwandten oder Kollegen – verwenden kann?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.02.13 -12:08 Uhr

    von: ivel-divel

    Nutzung für kleine Videoclips aus dem privaten Bereich (Urlaub, Feiern etc.)

  • 15.02.13 -12:10 Uhr

    von: DoSie

    Unsere Familien wohnen sehr weit von uns entfernt. Um die Entwicklungsschritte unseres Babys “fast live” miterleben zu können, stelle ich gerne kurze Videos ein.

  • 15.02.13 -12:13 Uhr

    von: cacorona

    Meine Freunde wohnen zum Teil sehr weit weg (USA) und damit alle immer gleich alles bekommen, stelle ich aktuelle Fotos rein.

  • 15.02.13 -12:15 Uhr

    von: Rikishi

    voll super ist das…

  • 15.02.13 -12:15 Uhr

    von: Nostromo

    Sollte ich mal wieder Urlaub machen und die Kamera-SD ist voll, kann ich ja Alles in die Cloud werfen und dann von der kamera löschen. Tolle idee

  • 15.02.13 -12:18 Uhr

    von: Pati0209

    Das Mediencenter ist super nützlich für Party-Organisationen. So können alle Musikwünsche in einer gemeinsamen Playlist gesammelt werden und hinterher die bei der Party entstandenen Bilder miteinander geteilt werden.

  • 15.02.13 -12:18 Uhr

    von: nicki2275

    klasse idee, zum speichern von bildern und mails , super

  • 15.02.13 -12:21 Uhr

    von: Saver002

    Einfach aus faulheit, wozu Daten auf jedes Gerät übertragen, wenn es auch leichter und schneller über eine Cloud geht?
    Es sparrt viel Zeit, Aufwand und vor allem Speicherplatz :-)

  • 15.02.13 -12:22 Uhr

    von: paff-lisel

    wie soll ich die Umfrage ausfüllen, wenn ich das Mediencenter nicht nutze? Ich bin seit Jahren bei anderen Anbietern, und da mich das Telekom Mediencenter nicht überzeugt hat (Design, Leistung etc) werde ich nicht wechseln…

  • 15.02.13 -12:25 Uhr

    von: soldier241981

    Wir nutzen das Mediencenter schon einige Jahre als überzeugte Entertain-Nutzer. Es ist praktisch, da ich beruflich viel unterwegs bin und so die Bilder von meiner Familie daheim auch über mein Smartphone sehen kann.

  • 15.02.13 -12:27 Uhr

    von: Die_Nadi

    Also ich find das soooo nützlich, vor allem, weil ich weiss, das egal was ist, meine Daten – vor allem Fotos, sind doppelt und dreifach gesichert!

    Das einzige was mich stört, ist das ich keinen direkten Link generieren kann um diesen weiterzugeben!

  • 15.02.13 -12:33 Uhr

    von: player018

    Ich spare einen haufen Speicherplatz auf meiner Festplatte und kann jederzeit an die Daten ran. Einfach super.

  • 15.02.13 -12:36 Uhr

    von: EarthTec

    Nutze es um Daten auf der Heimfahrt mit der Bahn auf dem Laptop bearbeiten zu können.

  • 15.02.13 -12:43 Uhr

    von: plueschwurst

    Um einigen Personen meine Bilder/Videos zur Verfügung zu stellen. Egal, wo man gerade ist.
    Oder auch, um von anderen Geräten schnell an die Dateien zu kommen :)
    Hatte bisher nur Probleme, ein 3 Minutenvideo hochzuladen, könnte aber auch an meinem Anbieter liegen..

  • 15.02.13 -12:43 Uhr

    von: kuschelbaerpetz

    Mit dem Speicher spare ich eine Menge platz auf meinem Pc zu Hause und das gute ich kann ja von überall hwer drauf zugreifen ist schon genial

  • 15.02.13 -12:47 Uhr

    von: Etzel1

    Ich finde es toll, dass man Pictures und Videos sicher und platzsparend sichern kann. Man hat seine Bilder, sozusagen, immer bei sich.

  • 15.02.13 -12:48 Uhr

    von: LoveVirus

    ich werde die 25GB nur als Backup für Fotos / Videos nutzen; wobei 25GB bei meiner Datenmenge an Bildern auch nicht so groß ist, weswegen nur “wichtige” Bilder gesichert werden..

  • 15.02.13 -12:56 Uhr

    von: harley73

    Man kann spielend leicht von überall auf seine Daten zugreifen und mit anderen Gemeinsam an Ideen arbeiten!

  • 15.02.13 -12:58 Uhr

    von: Wuschel72

    Endlich habe ich wieder mehr Speicherplatz auf meiner Festplatte zur Verfügung und ich weiß, dass meine Fotos und Dateien gut gesichert sind.

  • 15.02.13 -13:01 Uhr

    von: scupy

    super für unseren chor, wir können hörproben und auftritts videos problemlos ansehen und austauschen. besser geht es nich!

  • 15.02.13 -13:13 Uhr

    von: karabiber1

    Mann kann von überall wo es Internet gibt auf seine Daten zu greifen

  • 15.02.13 -13:24 Uhr

    von: ismail027

    Tolle aktion, ich kann von überall an meine daten ran.

  • 15.02.13 -13:41 Uhr

    von: drosophi

    endlich nicht mehr suchen, wo ich welche bilder und dateien gespeichert habe….

  • 15.02.13 -13:42 Uhr

    von: tifosi

    @DoSie: Wie schön! So kannst Du dank des Mediencenters doch noch irgendwie beim Heranwachsen Deines Babys dabei sein. :-)

    @Pati0209: Ja super! Habt ihr das denn schon bei einer Party umgesetzt? Falls ja, wäre das eine super Gelegenheit für einen Gesprächsbericht!

    @soldier241981: …und natürlich auch über den Fernseher dank Telekom Entertain. Hast Du das schon mal mit deiner Familie ausprobiert?

    @all: In kurzer Zeit schon so viele Ideen, wofür man das Mediencenter nutzen kann. :-) Ihr seid super! Fragt doch einfach mal Eure Freunde, Verwandten und Kollegen, was sie von Euren Ideen halten und übermittelt deren Reaktionen per Gesprächsbericht. So können wir der Telekom am Ende des Projekts ein besseres Feedback von unseren Erlebnissen geben. :-)

  • 15.02.13 -13:58 Uhr

    von: angel666

    Nutze das Medincenter um mit Freunden Bilder zu teilen. Ich muss nun nicht mehr die Bilder per Mail versende. Auch habe ich von überall zugirff auf meine Daten und sie sind sicher, falls mein Laptop mal wieder seinen Geist aufgibt

  • 15.02.13 -13:58 Uhr

    von: winampdevil

    momentan nutze ich das Mediencenter nur als Zwischenspeicher, da brauch ich keinen USB-Stick…

    Ob ich das mit der neuen Mediencentersoftware 3.5 weiter so mache (machen kann) ist fraglich. Schliesslich will die ja komplett alles auf einmal und sofort synchronisieren…

  • 15.02.13 -14:41 Uhr

    von: paulinetine

    Leider überzeugt mich das Mediencenter nicht, sorry :-(

  • 15.02.13 -15:07 Uhr

    von: dixoid

    Die smartphone app gehört unbedingt verbessert, da eine checkbox zum Auswählen und uploaden von mehreren Dateinen leider fehlt.
    Auch das Bestellen von Bildern finde ich umständlich, denn eigentlich hatte ich gehofft einen “Abzüge bestellen Button” im Mediencenter zu finden.
    Einfach mit einem Klick und die Bilder sind im Warenkorb/Zwischenspeicher in dem ich dann auswählen kann was mit Ihnen geschehen soll.
    z.B. Fotobuch, Abzüge, sonstiges

  • 15.02.13 -15:10 Uhr

    von: color

    Schön zum Austausch von Bilder, Clips und Dateien – zur Sicherung würde ich es eher nicht benutzen!

  • 15.02.13 -15:15 Uhr

    von: Rollimaus

    Die smartphone app gehört unbedingt verbessert, da eine checkbox zum Auswählen und uploaden von mehreren Dateinen leider fehlt.
    Auch das Bestellen von Bildern finde ich umständlich, denn eigentlich hatte ich gehofft einen “Abzüge bestellen Button” im Mediencenter zu finden.
    Einfach mit einem Klick und die Bilder sind im Warenkorb/Zwischenspeicher in dem ich dann auswählen kann was mit Ihnen geschehen soll.
    z.B. Fotobuch, Abzüge, sonstiges

    Dem muß ich leider auch zustimmen

    Für Datenspeicherung und Abrufung ist aber sehr gut

  • 15.02.13 -15:22 Uhr

    von: msvrene

    also ich nutze das Mediencenter um Fotos und Videos von Rockfestivals zu speichern und und mit Freunden zu teilen

  • 15.02.13 -16:06 Uhr

    von: tifosi

    @winampdevil: Der Vorteil daran ist ja, dass Du sofort auf allen Endgeräten den identischen Datenstand hast. Ist doch eine super Sache!

    @msvrene: Und von welchen Festivals hast Du schon Fotos und Videos mit Freunden geteilt?

  • 15.02.13 -16:56 Uhr

    von: malesa

    Vor allem Datensicherung aber auch Austausch für die Orchester (umgeschriebene Noten etc.)

  • 15.02.13 -17:05 Uhr

    von: Tomek031

    Habe einen bekannten in Australien, der freut sich mal riesig über Bilder mit Schnee. Das geht mit dem Mediencenter super einfach und schnell.
    Außerdem nutze ich es für Private Daten zum speichern, einfach klasse.

  • 15.02.13 -17:12 Uhr

    von: SuHaJa

    für unseren bekannten in namibia ist es einfach toll auf diese weise mit uns fotos austauschen und ansehen zu können.

  • 15.02.13 -17:24 Uhr

    von: PLUSTERBACKE123

    Ich nutze es hauptsächlich zum Austausch von Konzertfotos, da können sich Fans bzw. Freunde die besten Bilder und Videos raussuchen und können sihc daran erfreuen ohne das man Cds tauschen muss…

  • 15.02.13 -17:26 Uhr

    von: Sonni16

    Ich teile hauptsächlich Fotos mit meinen weit verstreuten Freunden und dies funktioniert einfach, reibungslos und schnell

  • 15.02.13 -18:12 Uhr

    von: m.i.m.o

    Wir hatten heuer wieder unseren alljährlichen Frauenfasching und damit auch jeder sich die Fotos anschauen kann, stell ich sie alle im Mediencenter ein und schwupps – schon entfällt das lästige CD brennen etc.

  • 15.02.13 -18:16 Uhr

    von: Angi984

    Austausch von Bildern mit Freunden und Verwandten…
    auch weil viele weiter weg wohnen…
    schön das man die Kontakte aufrecht erhalten kann auch wenn man sich nicht so oft sieht…

  • 15.02.13 -19:32 Uhr

    von: Heitkamp

    Ich finde das einfach toll!!! Wahnsinnige 25 GB zu freien Verfügung. Das bringt sicherlich kein anderer und dann auch noch kostenlos.

  • 15.02.13 -20:07 Uhr

    von: Norvell

    Habe nach einem Festplatten-Crash alle Studien-Unterlagen verloren. Die Arbeit mehrerer Monate (knapp 100 DIN-A4-Seiten) war mit einem Schlag vernichtet. Nun wird jeden Tag ein BackUp im Mediencenter hinterlegt, damit sowas nicht nochmal passiert!

  • 15.02.13 -22:40 Uhr

    von: Vanderelbe

    Die Cloud ist Zukunft. Bald haben wir alles und zu jeder Zeit überall. Es fängt bei den Urlaubsbildern an und geht bis zur automatisiereten Datensicherung aller lokalen Daten.

  • 16.02.13 -05:44 Uhr

    von: lieblink

    Ich bin durch mein Hobby, Patchwork, mit Gleichgesinnten in vielen Städten verbunden. Jetzt haben wir eine gemeinsame Plattform, wo wir Anleitungen, Ideen und Fotos austauschen können.

  • 16.02.13 -08:24 Uhr

    von: stephanc123

    Endlich eine Möglichkeit Fotos ohne viel Auwand mit anderen zu teilen und sie online überall abzurufen

  • 16.02.13 -08:55 Uhr

    von: Motte88

    Prima Sache, um Fotos mit Freunden zu teilen. Oder auch mal Dateien auszutauschen.

  • 16.02.13 -08:57 Uhr

    von: Winterkinder

    Ich bin was Technik betrifft kein Freak, die Cloud ist jedoch easy. Da unser PC gerade den Geist aufgibt, nutze ich die Cloud gerne zur Sicherung unserer vielen Fotos der letzten Jahre. Leider ist es ja auf Grund der Digitalenfotos so, dass man selten noch entwickelte Bilder zu Hause hat. Gibt nun der PC oder die Festplatte auf, habe ich eine zusätzliche Sicherung, das finde ich beruhigend.

  • 16.02.13 -09:30 Uhr

    von: Kirschgruen

    sorry, mich überzeugt das Mediacenter auch nicht. Und alle die ich kenne, wollen nicht noch mehr E-Mail-Adressen und Passwörter. Zudem bekommt man lt. ihren Aussagen schon zu fast jedem Handy der Internetvertrag einen solchen Speicher dazu.

  • 16.02.13 -09:56 Uhr

    von: Sunface111

    Ich finde das Mediencenter klasse. Von überall kann ich auf meine Dateien zugreifen und das Mediencenter läuft flüssig. Nur der Speicher könnte noch größer sein.

  • 16.02.13 -10:55 Uhr

    von: Haranschi

    Das ist wirklich eine praktische Sache, mit dem Telekom-Mediencenter!

    Gut, es gab auch vorher schon kostenfreie Angebote, doch bei einem Umfang von höchstens 5 GB einfach unterdimensioniert.

  • 16.02.13 -11:22 Uhr

    von: FrankfurterBub

    Wir fahren im März mit 11 Leuten zum Snowboarden nach Österreich. Da werden wieder von verschiedenen Leuten viele Fotos gemacht. Anstatt diese umständlich auf Sticks zusammen zu kopieren habe ich jedem, der mitfährt, einen Zugang zu meiner Cloud gegeben, damit wir alle Fotos ganz einfach teieln können. Ist eine sehr praktische Sache :-)

  • 16.02.13 -11:30 Uhr

    von: Dani205

    ganz toll finde ich aus dem ausland oder urlaub fotos nach hause schicken zu können ohne einzelen e-mails schreiben zu können

  • 16.02.13 -12:03 Uhr

    von: agynessa

    Das Mediencenter ist auch super für schulische Vorträge geeignet, ich finde es klasse.

  • 16.02.13 -12:05 Uhr

    von: geli2204

    hallo ich finde den mediacenter gut, da man seine daten sichern kann, und überall abrufen kann

  • 16.02.13 -12:53 Uhr

    von: ssp293

    Mein Bruder und ich betreiben einen Online-Shop. Das Programm liegt auf dem Rechner und der Shop wird jeweils vor dem Hochladen kompiliert. Dazu gibt es eine Datendatei, die auf dem Rechner gespeichert wird. Bisher konnte man Produkte im Shop daher immer nur von einem Rechner aus verändern. Jetzt liegt die Datendatei in der Cloud und kann von mehrere Rechnern aus geändert werden – da das Mediencenter ja quasi wie ein “normaler” Ordner fungiert und Dateien problemlos von Programmen lokal geöffnet werden können.

  • 16.02.13 -13:11 Uhr

    von: Kimbini

    Ich lade da gern meine Fotos hoch. Die Telekom ist zumindest für mich ein seriöses Unternehmen und ich gehe davon aus, das dort meine Bilder auch wirklich sicher sind.

  • 16.02.13 -14:00 Uhr

    von: turbinchen

    Ich lade im Moment meine Fotos von Karneval hoch und auch eine Playlist habe ich. Muß jetzt nur noch meinen Tarif umstellen damit ich mit meinem Handy auch zurückgreifen kann. Inwieweit ich das noch alles nutzen werde, wird sich in der nächsten Zeit ergeben. Man probiert noch aus.

  • 16.02.13 -14:46 Uhr

    von: Baeuseline

    Bei mir sind auch die Faschingsfotos drauf und so kann jeder den ich dazu berechtige sich die auch ansehen.
    Playlist hab ich auch schon probiert, klappt gut.

    Die Übertragungszeit ist akzeptabel und die APP HAMMERSTARK.

  • 16.02.13 -15:21 Uhr

    von: unionista

    Mittwoch beim Kegelabend haben wir beschlossen, den Online-Speicher für den Kegelclub einzurichten. Seit 25 Jahren fahren wir jährlich auf Tour, und es kommt einiges an Fotos zusammen!
    Alte Papierfotos werden nun eingescannt und hochgeladen, so kann – in Ordnern unterteilt – jede Tour visuell nachempfunden werden.
    Wir sind eben “Gut Drauf!” – so unser Name ^^

  • 16.02.13 -16:56 Uhr

    von: scoubette

    Wir teilen Bilder von unserem Sportverein, so dass nach Events alle Bilder aus allen Perspektiven zusammenkommen.

  • 16.02.13 -19:14 Uhr

    von: Maja963

    Urlaubsfotos oder Vereinsfotos können nun von mir ausgesuchten Personen problemlos runterladen und anschauen. Spare mir damit das leidige brennen von CD´s. Wichtige Daten kann ich nun sicher speichern und brauch so nicht mehr vor einem Datenabsturz zittern.
    Super!

  • 16.02.13 -19:19 Uhr

    von: SinusEcho

    Leider gibt es eine Dateigrößenbeschränkung von 2 GB.
    Schade für HD-Urlaubsfilme zu wenig.
    Also weiterhin Blue Ray Disk verschicken.
    Uncool, da die Filme gezipt noch größer werden und nur damit die Filme geteilt werden.
    Was für ein Aufwand!

  • 16.02.13 -20:34 Uhr

    von: francalma

    Klasse idee, zum speichern von bildern und mails , super!

  • 16.02.13 -21:55 Uhr

    von: Laestaschwesta

    Einfach genial um auf einfachem Wege mit Freunden Bilder auszutauschen! Zusätzlich sind diese dann gesichert!

  • 17.02.13 -13:27 Uhr

    von: Tim1122

    Gestern hatte ich hier Besuch im Hause und dabei waren auch einige PC – Nutzer.
    Klar, dass ich meine Neuigkeiten in punkto Cloud präsentiert habe.

    Von Neugier bis totale Ablehnung war alles vertreten. Na mal sehen, wer die Chance tatsächlich nutzt und die Vorzüge der Telekom-Cloud wirklich testet.
    Ich persönlich freunde mich damit immer mehr an.

  • 17.02.13 -13:28 Uhr

    von: npausch

    Sorry, tut mir wirklich leid, aber um Dateien zu sichern, reichen 25 GB bei weitem nicht aus. Da bräuchte ich etwas im TB-Bereich.
    Fotos austauschen kann ich heute auch auf vielen anderen Wegen und wichtige Dateien, die ich überall brauche, die will ich nicht immer erst aus dem Mediencenter holen und wieder dorthin hochladen.
    Ohne echte Synchronisation wie bei Dropbox und ähnlichen Diensten, kann ich (und sicher nicht nur ich) das Mediencenter fast nicht nutzen …

  • 17.02.13 -15:14 Uhr

    von: petchen

    Ich muß npausch recht geben. Und dann kommt noch dazu, das man zum hochladen eine schnelle Internetverbindung benötigt, sonst läd er die ganze Nacht an dem Fotoordner meines iPhones und da sind nur knapp 100Bilder drauf. Mit dem Fotostream von Apple geht das schneller eigenartiger Weise.

  • 17.02.13 -16:23 Uhr

    von: Pohly

    Dateien Sharen und so für mehrere Zugänglich machen.
    Backup von wichtigen dateien.
    Synchronisation
    etc.

  • 17.02.13 -19:31 Uhr

    von: Klamara

    Alles was nicht in den Anhang einer E-Mail passt kommt in die Wolke und wird meinen Freunden zum Upload bereitgestellt. Hat dazu geführt das einige Freunde auch bei der Telekom sind.
    Zum Thema Sicherung: sichern muss man doch nur Systhemdatein um selbiges wieder herzustellen. Vileicht noch einige ausgewählte Dateien, für alles andere hat man Externe- Feste im Schieber.

  • 17.02.13 -21:04 Uhr

    von: webfee

    Ich arbeite gerade an einem Proejkt mit einer Kollegin und wir tauschen unsere Ideen, Skizzen, Fotomaterial nun über das Mediencenter aus. Das klappt super.

  • 18.02.13 -06:38 Uhr

    von: riciavi

    Ich nutze es um mit Freunden Fotos auszutauschen. Das geht super schnell und jeder hat die neusten Bilder des anderen. Ganz ohne langes warten. Meistens hat man auf einem Treffen auch kein Speichermedium dabei oder kann es wenn man sich in nen Club oder ähnlichen trifft nicht kopieren. Meine USB Sticks schwirren in der Gegend rum und ein wiedersehen ist ungewiss :-)
    Das ist endlich vorbei!

  • 18.02.13 -07:15 Uhr

    von: scooby251

    als Cloud ist es gut zu verwenden- wenn nur die langen Ladezeiten nicht wären(nicht jeder hat eine 16000 Leitung)

  • 18.02.13 -08:41 Uhr

    von: tifosi

    @Norvell: Wenn einem so etwas einmal passiert ist, dann weiß man die Vorteile eines Online-Speichers – wie etwa des Telekom Mediencenters – sehr zu schätzen.

    @FrankfurterBub: Super Idee! Wünsche Dir schon mal viel Spaß beim Boarden und beim späteren Teilen der Urlaubsbilder!

    @ssp293: Ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man das Mediencenter auch für Arbeitszwecke sehr gut verwenden kann. Freut mich. :-)

    @unionista: Klasse Sache! Bietet sich ja auch an, die tollen Fotos von Euren Kegelabenden schnell und unkompliziert allen zur Verfügung zu stellen.

    @Tim1122: Leider habe ich zu dieser Bekanntmachaktion von Dir keinen Gesprächsbericht finden können… Wäre super, wenn Du den noch nachreichen könntest, da es ja schon interessant wäre, welche Reaktionen (und ggf. Rückfragen) es genau gegeben hat – so können wir der Telekom am Ende unseres Projekts ein genaueres Feedback geben. :-)

    @npausch: Beim Telekom Mediencenter werden Deine abgespeicherten Dateien sofort synchronisiert und sind somit auf allen anderen Endgeräten verfügbar.

  • 18.02.13 -14:11 Uhr

    von: trendymandy

    um Daten von überall aus abrufen zu können, finde ich das wichtigste Kriterium.. aus leidiger Erfahrung, nachdem mein vergangenes Notebook seinen Geist aufgegeben hat und ich jegliche Daten nicht mehr retten konnte…

  • 18.02.13 -21:58 Uhr

    von: Jessi76

    Nutze das Mediencenter zur Absicherung meiner Daten und Austausch von Bildern und Videoclips mit Freunden und Familie. Lade gern über die App meine Bilder vom Handy ins Netz. Ist ja sonst immer etwas umständlich, klappt hier aber super.

  • 18.02.13 -23:03 Uhr

    von: Echse89

    Ich habe das Mediencenter genutzt um all die kleinen Videos und Fotos von früher, welche ich die letzten Wochen beim Aufräumen des Arbeitszimmers gefunden habe, meinen alten Schulfreunden zur Verfügung zu stellen!
    Wenn sich aus solch einer Melancholie kein “Klassentreffen” entwickelt ;-P

  • 19.02.13 -12:40 Uhr

    von: poiuzt0_0

    ich habe im Mediencenter die gesammelten Bilder unserer letzten Teamreise zum Tel Aviv Marathon bereitgestellt, damit alle Mitreisenden darauf zugreifen können. :-)
    Da es leider nicht möglich ist alle 10 Teilnehmer an einem Termin zum Bilder anschauen zu vereinen :-(

  • 19.02.13 -14:01 Uhr

    von: Alpenfee711

    Ich nutze es aktuell um meinen Freunden leichter Bilder zu zeigen die eben mehrere Leuten jucken. So schickt man sie nicht überall rum und keiner braucht dafür gleich große Programme auf dem Rechner.
    Gruß Ela

  • 19.02.13 -15:11 Uhr

    von: tifosi

    @poiuztl0_0: Na unter diesen Umständen, hast Du mit dem Medeincenter ja eine super Lösung gefunden, damit alle etwas von den Bildern haben können.

  • 19.02.13 -15:33 Uhr

    von: lieseliese

    Ich finde das Mediencenter eine prima Sache, da ich vorallen Bilder und andere Daten jetzt super einfach meiner Familie zeigen kann, (die in Deutschland komplet verteilt leben) ohne letztiges CD brennen und abschicken, tolle Sache

  • 19.02.13 -18:46 Uhr

    von: DeniZ_01

    Und mit Kollegen gemeinsam an verschiedenen Versionen eines Dokuments (Text und oder Grafik) zu arbeiten. Man kann dann immer sehen, wieweit das Gesamtwerk ist und wer gerade was gemacht hat…

  • 21.02.13 -12:32 Uhr

    von: blabla1979

    Ich nutze das Mediencenter eigentlich nur für kleiner Daten wie Fotos oder Dokumente. Für alles andere ist meine Leitung zu lahm. Hochladen dauert eine gefühlte Ewigkeit…..

  • 21.02.13 -22:12 Uhr

    von: jvanweerth

    Ich nutze das Mediencenter für Fotos und Videos um es mit Freunden und Familie zu teilen so kann ich es von überall abrufen! Und es ist richtig einfach!

  • 22.02.13 -18:34 Uhr

    von: IsNoGud

    dass man keine mp3 sharen kann, ist mal gehöriger Mist.
    liebe t-kom, es gibt auch legal zu teilende mp3!

  • 22.02.13 -20:03 Uhr

    von: Kachelratte

    Habe heute mal knapp 100 Fotos hoch geladen und geteilt. Geht prima. Auch die Ordner an zu legen und mit verschiedenen Leute zu teilen geht schnell.
    Die bekommen dann eine e-mail und können schauen , oder herunterladen.

    Auch wenn ich vorher gemeckert habe, aber das teilen geht prima !!

  • 27.02.13 -10:15 Uhr

    von: Ragnar1989

    Ich hab da mal eine Frage:
    Wie ist das eigentlich, wenn ich Musikdateien hochlade? Rein theoretisch kann ich die ja auch mit Freunden teilen. Wäre das aber nicht illegal? Und kann ich schon allein dafür, dass ich Musik/Videos/eBooks/etc hochlade zur verantwortung gezogen werden, wegen Raubkopierens? Hab da nämlich keine Lust drauf

  • 02.03.13 -16:24 Uhr

    von: Finnlandfreundin73

    Habe versucht Fotos zu teilen, das funktioniert.
    Ob ich das allerdings zwingend brauche ? Für meinen Gebrauch eher weniger, aber an sich eine nette Sache