Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem neuen Telekom Mediencenter.

 

Ideenphase

15.01.13 - 13:34 Uhr

von: tifosi

Mediencenter, TelekomCloud, Online-Speicher – Was ist was?

Da viele trnd-Partner per eMail nachgefragt haben, wie die oben genannten Begriffe zusammenhängen, wollen wir uns an dieser Stelle einen kurzen Überblick verschaffen.

Um das Video zu sehen muss JavaScript aktiviert sein.

Im Zentrum der drei Begriffe steht der…

…Online-Speicher.
Bisher waren Dateien meist nur lokal auf einem Computer oder Laptop ge­speichert. War die Festplatte defekt, waren diese Dateien entweder verloren oder erst mal nicht zugänglich. Liegen Deine Dateien in einem Online-Speicher ab, sind sie nachhaltig gesichert. Die Telekom nennt ihren Online-Speicher…

…TelekomCloud.
Liegen Deine Dateien in der Cloud (zu Deutsch “Wolke”) ab, sind sie von überall aus verfügbar – sei es über PC, Tablet, Smartphone oder sogar über den Fernseher, wenn Du über Telekom Entertain verfügst. Verwalten kannst Du Deine Dateien in der Cloud mit Hilfe des…

…Telekom Mediencenters.
Über das Mediencenter und dessen Funktionen kannst Du Dateien im 25 GB großen Online-Speicher ablegen, abrufen, umbenennen, strukturieren und mit anderen teilen. Außerdem kannst Du Deine Musik- und Fotodateien direkt über das Mediencenter abrufen.

@all: Habt Ihr weitere Fragen rund um das Telekom Mediencenter?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.01.13 -15:10 Uhr

    von: neoi

    ja, wann kommt eine App für Windows Phone 8? :-)

    Derzeit nutzt mir die Cloud noch nicht so viel, weil mein upload nur schamhafte 0,16 mbit beträgt :-(

  • 15.01.13 -16:03 Uhr

    von: Thalsche

    Welches Android braucht man denn mindestens? Ich hab ein Galaxy Ace und das ist ja schon etwas älter und ich habe schon bei ein paar Apps das Problem gehabt, dass es für mein Handy nicht mehr funktioniert.

  • 15.01.13 -16:31 Uhr

    von: tifosi

    @neoi: Ich werde mal bei Denny, unserem Telekom Ansprechpartner nachfragen. Du erhältst dann eine eMail von mir, wenn ich Genaueres weiß.

    @Thalsche: Für die Nutzung der Mediencenter-App auf Deinem Android-Smartphone benötigt man Android 2.2 oder höher.

  • 15.01.13 -21:45 Uhr

    von: Ted-Mosby

    @ tifosi: Das mit der Windows Phone 8 App würde mich auch interessieren.

  • 15.01.13 -22:22 Uhr

    von: vierkuessle

    Kann ich z.B. mit dem Iphone auch auf die Cloud zugreifen.
    .

  • 16.01.13 -07:05 Uhr

    von: Ted-Mosby

    @ vierkuessle: Mitteilung Telekom: “Zugang über alle Endgeräte
    Ihre Daten sind da wo Sie sind – egal mit welchem Endgerät Sie darauf zugreifen möchten. Ob über den Computer, Handy / iPhone / Android oder mit dem Fernseher via Entertain. Ihre Inhalte sind stets überall aktuell.”
    Somit kannst du auch mit dem iPhone auf die Cloud zugreifen.

  • 16.01.13 -09:32 Uhr

    von: tifosi

    @Ted-Mosby: Schon notiert. :-) Ich schicke Dir dann auch eine eMail zu, wenn ich eine Antwort erhalten habe.

  • 16.01.13 -11:45 Uhr

    von: Sanblam192

    Gibt es sowas nicht auch schon von Apple mit der iCloud?
    Worin besteht der unterschied? Da ich ein Iphone habe (und der Rest meiner Familie und Freunde auch) arbeite ich sowieso mit dem Programm Itunes. Müsste ich dann alle Daten nochmal in einem anderen Programm ordnen und verwalten um die Telekomcloud zu nutzen?

  • 16.01.13 -11:49 Uhr

    von: Sanblam192

    Außerdem nutze ich noch Dropbox, wo ich 2,5 GB gratis speichern kann und darauf kann ich auch weltweit (solange ich einen Internetanschluss habe) zugreifen und es auch mit meinen Freunden teilen.

    Wieso sollte ich also auf das Angebot von der Telekom zurückgreifen, was auch noch kostenpflichtig ist?

    Das ist für mich hier noch nicht ersichtlich geworden…

  • 16.01.13 -12:22 Uhr

    von: Ted-Mosby

    @ Sanblam192: 25GB sind doch bei der Telekom als Speicher gratis. Wenn du diese jedoch aufstocken willst, musst du bezahlen. Und soweit ich weiß, funktioniert die iCloud nur mit Apple-Produkten. Somit bietet die Telekom für jeden etwas an und tritt in Konkurrenz mit der iCloud.
    Somit könntest du das Mediecenter als zusätzlichen Speicher verwenden. Ob dies jedoch für dich in Frage kommt bleibt dir überlassen.
    Und ob die iCloud mit dem Mediencenter korrespondiert, wage ich zu bezweifeln.
    Ich denke da wirst du deine Daten nochmal abspeichern müssen.

  • 16.01.13 -14:02 Uhr

    von: Sabrina1612

    hm. iwie stehe ich grad ein wengi auf der leitung..
    ich kann das telekom mediencenter also nur nutzen, wenn ich auch die telekom cloud habe, oder was?
    in meinem fall: o2 kunde, grad mal dropbox im besitz mit iphone.
    nützt mir da das telekom mediencenter etwas?? o.O

  • 16.01.13 -14:39 Uhr

    von: Ted-Mosby

    @ Sabrina1612: Das Telekom Mediencenter ist ein Teil der TelekomCloud.
    So wie ich es verstehe sind in der Cloud die von dir gespeicherten Daten enthalten.Und nicht nur deine sondern die Daten aller Nutzer.
    Mittels dem Mediencenter greifst du auf diejenigen Daten zu, die für dich freigegeben sind.
    Auch wenn du O2-Kunde bist, kannst du dir bei T-Online eine E-Mail-Adresse anlegen. Mit dieser Adresse kannst du dich dann im Mediencenter anmelden und dann stehen dir 25GB freier Online-Speicher kostenlos zur Verfügung.

  • 16.01.13 -15:05 Uhr

    von: Fidelitas

    Dann stelle ich mir auch die Frage: Ich bin A1 Kunde (Österreich). Sowohl Internet als auch Telefon. Wie sieht das ganze dann mit der Anmeldung aus Österreich aus? Mein Smartphone hat Android 4.0 das sollte eigentlich Reibungslos laufen.

  • 16.01.13 -15:28 Uhr

    von: tifosi

    @Sanblam: Das Telekom Mediencenter ist absolut kostenlos und bietet Dir einen 25 GB großen Online-Speicher und ist damit deutlich größer als viele andere Online-Speicherangebote. Ansonsten kann ich der Antwort von trnd-Partner Ted-Mosby auf Deine Fragen nur beipflichten.

    @Ted-Mosby: Besten Dank für Deine Anmerkungen! :-)

    @Sabrina1612: Wenn Du Dich für das Telekom Mediencenter kostenlos registriert hast, kannst Du Deine Dateien im 25 GB großen Online-Speicher ablegen. Dieser Online-Speicher wird von der Telekom “TelekomCloud” genannt. Insofern bietet das Telekom Mediencenter auch Dir einen großen Nutzen, wenn Du Deine Dateien sichern möchtest.

    @Fidelitas: Die Anmeldung für das Telekom Mediencenter kann nur von Deutschland aus erfolgen.

  • 16.01.13 -17:06 Uhr

    von: Boba_Fett

    @all:
    Interessant finde ich auch den Einsatz auf dem PC als Netzlaufwerk – virtuelles Laufwerk (hier funktionieren dann aber keine Shares).
    So kann ich die Daten direkt im Explorer von A nach B kopieren/verschieben.

  • 17.01.13 -11:20 Uhr

    von: Smutjie

    Was gut funktioniert ist die (Win7) Die Bibliothek/ Dokumente gleich so zu verknüpfen, dass die Daten automatisch in der Cloud gespeichert werden.
    So kann ich von über all auf meine Daten zu greifen und diese sind immer aktuell.
    Wie schon geschrieben kann man auch einen Datenabgleich auch über einen Telekomrouter machen.
    Gibt es den in den Apps die Möglichkeit das Bilder vom Handy direkt hochgeladen werden?
    Bei einer anderen Cloud gibt es das! Diese Möglichkeit ist genial, den so können gleich alle zugreifen die Freigeschalten sind!

  • 17.01.13 -13:11 Uhr

    von: tifosi

    @Smutje: Ich leite Deine Frage an unseren Telekom-Ansprechpartner weiter und benachrichtige Dich dann per eMail, wenn ich Näheres weiß.

  • 18.01.13 -13:51 Uhr

    von: s_karl

    Die Antwort auf Smutjes Frage würde mich auch interessieren.
    Denn andere Anbietet bieten einen automatischen Upload von Bildern direkt vom Handy bzw. auch vom PC an. Das ist für Leute, die die Cloud hauptsächlich für Bilder nutzen natürlich Komfort pur!

  • 18.01.13 -15:05 Uhr

    von: tifosi

    @s_karl: Habe ich mir notiert! Du erhältst dann ebenfalls eine eMail von mir zu diesem Thema, sobald ich eine Antwort von unserem Telekom-Ansprechpartner erhalten habe.

  • 18.01.13 -18:11 Uhr

    von: Smutjie

    Was mir noch einfällt.
    Es ist schade das es nur 25GB Speicherplatz gibt.
    Mehr wäre von großem Vorteil, klar kostet das Geld.
    Aber die Option mehr dazu zubuchen, oder als Telekom Kunde einfach 50GB zu bekommen, wäre einfach super… vorallem wenn das mit der App und dem sofortigen Hochladen des Bilderordners klappen würde… :)
    Ich hab da noch ein paar Dinge die mich interessieren, aber nicht alles aufeinmal.

  • 19.01.13 -17:02 Uhr

    von: Sabrina1612

    @ Ted-Mosby: vielen dank :) deine antwort hat den nebel etwas gelichtet :)
    @ tifosi: auch dir vielen dank für die informationen :)

  • 20.01.13 -08:52 Uhr

    von: Smutjie

    @ tifosi wieso erhalte ich eine Mail, warum wird die Antwort nicht hier eingestellt? Interessiert vll doch den einen oder anderen.

  • 20.01.13 -13:11 Uhr

    von: Boba_Fett

    @ Smutjie:
    Nutzern des E-Mail Pakets stehen zusätzlich weitere 10 GB Speicherplatz im Mediencenter zur Verfügung.
    Ob es weitere Optionen gibt, wäre sicher hochinterssant!!!

  • 20.01.13 -14:03 Uhr

    von: Karli1860

    @tifosi: Die Antworten müssen unbedingt an alle gehn!!

  • 20.01.13 -14:06 Uhr

    von: Karli1860

    @tifosi: Könnte man da nicht sowas wie FAQ´s draus machen??

  • 21.01.13 -09:53 Uhr

    von: tifosi

    @limperich: Wir können dafür gerne unsere FAQ-Seite nutzen, die in der kommenden Woche online gehen wird. Aber ich werde Dir sicherheitshalber nochmal gesondert eine eMail zukommen lassen, wenn ich Näheres weiß.

    @Karli1860: Unsere FAQ-Seite wird übernächste Woche online gehen. Derzeit sammeln wir noch alle Fragen aus der trnd-Community.

  • 21.01.13 -10:32 Uhr

    von: Smutjie

    Ich habe eben mal nach gelesen, über das Kiundencenter kann man 5GB aufbuchen für 2,99 im Monat. das geht auch mehrfach. Das ist zu wenig Speicher für zu viel Geld!
    Im Vergleich dazu ist die AmazonCloud mit 50 bzw 100GB spottbillig.
    Die kommt auf 20 bzw 40€ im Jahr!
    Dazu kommen noch einmal 25€ für die Musikcloud da habe ich dann 250 000 Titel frei!

  • 22.01.13 -15:12 Uhr

    von: tifosi

    @Smutje: Ich habe mich auch gerade mal bei den Angeboten der Telekom zum Thema Speicherweiterung umgesehen. Das Mail & Cloud Angebot bietet für die Erweiterung des Online-Speichers eine sehr günstige Alternative. Schaus Dir doch mal, vielleicht ist das ja was für Dich. :-)

  • 22.01.13 -17:03 Uhr

    von: Smutjie

    Ich hab das mal geprüft, das ist eben immer noch eine Kostenfrage.
    Mit ab 4,95 pro Monat für 50 GB Medienspeicher und 15 GB Mailspeicher ist das für mich keine Option.
    Den Speicherplatz für Email benötige ich nicht.

  • 26.01.13 -09:46 Uhr

    von: bi1me2li3to4

    ich würde es gut finden, wenn man die erweiterungsoption auf mehr speicherplatz auch auf nicht-telekomkunden ausweiten würde.

  • 09.02.13 -16:28 Uhr

    von: utas

    jedesmal wenns spannend wird kommt…………………………………………………..
    ich schick`Dir eine mail………..